Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Region Weser-Elbe
Region Weser-Elbe

Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Die Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe in Bremerhaven unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen BUND-Gruppen und des Regionalverbandes Unterweser in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie im Stadtgebiet Bremerhaven. Getragen wird die Regionalgeschäftsstelle von den BUND-Landesverbänden Bremen und Niedersachsen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten in der Region und zu den einzelnen Kreisgruppen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir bieten Ihnen Naturgenuss bei zahlreichen Führungen und Veranstaltungen ebenso wie jede Menge Gelegenheiten, beim BUND mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Gewässerschützer*innen für Otterndorf gesucht

Messstelle 1  (Gerhard Meissner)

In Otterndorf hat sich im Rahmen des BUND-Projekts "Aktion Wasser - für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser" eine kleine Gruppe von aktiven Wasserschützer*innen zusammengefunden. Welche Gewässer sie untersuchen und was sie noch vorhaben, erfahren Sie hier. Auf jeden Fall suchen sie noch weitere Mitstreiter*innen. Weiterlesen


Schwaneweder Beeke wird naturnäher

Ein Projekt, viele Akteure und Unterstützer*innen.  (Bernd Quellmalz)

Die BUND Kreisgruppe Osterholz hat jetzt in Kooperation mit der Biologischen Station Osterholz (BioS) das Projekt „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“ ins Leben gerufen. Dabei wird der BUND einen Abschnitt des Geestbaches naturnah umgestalten (lassen) und mit der örtlichen Waldschule Unterrichtseinheiten in der Mittel- und Oberstufe entwickeln und durchführen. Weiterlesen


BUND Cuxhaven: Website in neuem Gewand

Der BUND Cuxhaven informiert ab sofort unter www.BUND-Cuxhaven.de über den Natur- und Umweltschutz in nördlichen Landkreis Cuxhaven. Der BUND bietet auf seiner überarbeiteten Website reichlich Möglichkeiten, sich dort für den Natur- und Umweltschutz zu engagieren. Weiterlesen


Igelschutz im Garten

 (pixabay.de)

Die BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe appelliert jetzt an alle Gartenbesitzer, beim „Herbstputz“ darauf zu achten, dass auch Igel noch einen Unterschlupf finden. Denn sobald im Herbst die Temperaturen unter fünf Grad fallen, verlassen die nachtaktiven Tiere auch tagsüber ihre Nester und sind in Parks und Gärten anzutreffen: Sie müssen sich die nötigen Fettreserven als Kälteschutz und Nahrungsvorrat für den Winterschlaf anfressen. Neben Insekten, Asseln, Würmern und Schnecken suchen sie nun auch nach einem trockenen und frostsicheren Quartier. Weiterlesen


Laubsauger und -bläser schaden Natur und Mensch

 (pixabay.de)

Kaum fällt das Herbstlaub, lärmen an Straßen, in Parks und Gärten wieder die Laubsauger und Laubbläser. Die BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe in Bremerhaven weist jetzt darauf hin, dass diese Gartengeräte Umwelt und Gesundheit durch Lärm und Schadstoffe schädigen und den Naturhaushalt stören. Deshalb appelliert der BUND an Bürgerinnen und Bürger, aber auch an Städte und Gemeinden, diese Geräte nicht mehr zu verwenden. Weiterlesen


Mit Spaß und Engagement zum Insektenbiotop

Zum Gelingen des Insektenlebensraum haben viele Personen begetragen: Schüler*innen und Lehrer*innen der Grundschule Boitwarden, der Bauhof Brake, die Stadt (Bürgermeister Michael Kurz links hinten) sowie Aktive des BUND.  (BUND)

Am 24. Oktober haben Aktive des BUND zusammen mit Schüler*innen und Lehrer*innen der Grundschule Boitwarden in Brake (Unterweser) auf dem Schulgelände einen Lebensraum für Wildbienen und Schmetterlinge angelegt. Sie pflanzten Obstbäume und -sträucher und säten Wildblumen. Weiterlesen


Mit Wäschebeuteln Mikroplastik abfangen

Mikroplastik auch aus Textilien ist mittlerweile überall zu finden.  (BUND / Stephan Glinka)

Der BUND warnt jetzt, dass Mikroplastik zunehmend unseren Planeten durchdringt. Deswegen achten immer mehr Menschen darauf, weniger Plastik zu benutzen. Und auch die Politik rührt sich langsam. Plastiktüten werden verboten, aktuell steht das Granulat in Kunstrasenplätzen in der Kritik. Es gibt allerdings zahlreiche Themen, die es noch nicht sehr weit in unser Bewusstsein geschafft haben. Eines davon ist das Plastik in unseren Textilien. Hierfür gibt der BUND nun Tipps. Weiterlesen


Bauschuttdeponie Driftsethe ohne Akzeptanz

Sandgrube am Weißenberg in Hagen-Driftsethe: Wird hier zukünftig strahlender Bauschutt aus dem Rückbau des Atomkraftwerks Unterweser eingelagert?  (Bernd Quellmalz)

Anlässlich des Erörterungstermins am 21. August fordern der BUND Unterweser und der BUND Cuxhaven jetzt das Gewerbeaufsichtsamt Lüneburg auf, keine Genehmigung für die Errichtung einer Bauschuttdeponie in Hagen-Driftsethe durch die Firma Freimuth zu erteilen. Seit langem seien für das Gebiet der ehemaligen Sandgruben Driftsethe Naherholung und Tourismus sowie der Erhalt der Natur vorgesehen gewesen, so der BUND. Darüber hinaus sprächen ökologische Gründe gegen die Errichtung einer Bauschuttdeponie. Weiterlesen


BUND-Region Weser-Elbe

 (Quelle: www.niedersachsen.de)

Kontakt

 (BUND)

Bernd Quellmalz
Regionalgeschäftsführer

BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe
Borriesstraße 19
27570 Bremerhaven
0176 / 51 63 80 85
eMail schreiben


Sammelstellen für Althandys

 (Mobile-Box)

Gebrauchte Handys können Sie hier abgeben. Weiterlesen


BUND-Bestellkorb