Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Region Weser-Elbe

Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Die Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe in Bremerhaven unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen BUND-Gruppen und des Regionalverbandes Unterweser in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie im Stadtgebiet Bremerhaven. Getragen wird die Regionalgeschäftsstelle von den BUND-Landesverbänden Bremen und Niedersachsen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten in der Region und zu den einzelnen Kreisgruppen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir bieten Ihnen Naturgenuss bei zahlreichen Führungen und Veranstaltungen ebenso wie jede Menge Gelegenheiten, beim BUND mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Wildtiere brauchen Ruhe

Toben geht auch mit Leine.  (pixabay.de)

Auch in Corona-Zeiten gehen Menschen mit ihren Hunden Gassi und lassen im beginnenden Frühling ihre Katzen wieder aus dem Haus raus. Der BUND bittet jetzt darum, Rücksicht auf die heimische Tierwelt zu nehmen und die Haustiere nicht frei laufen zu lassen. Denn freilaufende Hunde und Katzen stören gerade im Frühjahr Wildtiere und insbesondere Bodenbrüter empfindlich. Weiterlesen


Corona-Krise trifft Naturschutz

BUND sagt seine Veranstaltungen in der Region Weser-Elbe ab

 (Vektor Kunst / pixabay.com)

Angesichts der Corona-Krise und der aktuellen Vorgaben von Bund und Ländern sagt der BUND jetzt seine Veranstaltungen in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie in Bremerhaven zunächst bis zum Ende der Osterferien, d.h. einschließlich 13. April 2020, ab. Das BUND-Büro in Bremerhaven, Borriesstraße 19, ist von 17. März bis zunächst einschließlich 19. April 2020 für Besucherinnen und Besucher nicht mehr geöffnet. Weiterlesen


Wohnhöhlen für Fledermäuse

Alle Mitglieder der AG Fledermausschutz waren mit den Resultaten zufrieden. Hoffentlich auch die Fledermäuse!? V.l.n.r: Matthias, Simon, Wencke, Anke, Katja, Ines, Bernd.  (BUND)

Sieben Mitglieder der Arbeitsgruppe Fledermausschutz des BUND Unterweser bauten in der „Villa“ am Vieländer Weg in Bremerhaven 20 Fledermauskästen und wiesen dabei auf die Gefährdung der Fledermäuse hin. Die Fledermausschützer*innen werden die Kästen baldmöglichst in Bremerhaven, z.B. im Bürgerpark, sowie in den Gemeinden Hagen und Schiffdorf aufhängen und anschließend regelmäßig beobachten. Weiterlesen


Volle Ladung Nitrat

Die Aktiven hatten mit der Testung von insgesamt 44 Wasserproben alle Hände voll zu tun.  (Bernd Quellmalz)

Wieder mal war es soweit, die „Aktion Wasser“ veranstaltete die erste Wassertestung des Jahres auf dem Regiomarkt in Beverstedt. Wie groß das Interesse an Information ist, zeigte sich schon vorab durch Anmeldungen auch aus entfernteren Orten des Umlandes. So erschienen zahlreiche Garten- und Hausbrunnenbesitzer nicht nur aus Beverstedt, Lunestedt, Kirchwistedt oder anderen nahe liegenden Dörfern, sondern auch aus Geestland-Langen oder gar aus Cuxhaven, um ihr Wasser auf Nitrat testen zu lassen. Weiterlesen


Geestland: Eine Wallhecke für Vögel

Und die Aktiven auch.  (Jürgen Jakubczyk)

Auf der Fläche „Auf der Geestkante“ in Geestland-Langen entwickelt der BUND auf der ausgemagerten Wildblumenwiese nicht nur einen Lebensraum für Insekten wie Wildbienen und Schmetterlinge, sondern auf dem angrenzenden Wall auch ein Biotop für Vögel. Rund fünf Aktive des BUND Unterweser bepflanzten diesen nun mit Sträuchern wie Weißdorn, Kornellkirsche, Pfaffenhütchen, Liguster und Wolliger Schneeball. Weiterlesen


Autofahrer: Vorsicht bei Amphibienwanderung!

So sind sie im Frühjahr häufig unterwegs: Erdkröten-Weibchen trägt Männchen zum Laichgewässer.  (pixabay.com)

Der BUND bittet die Autofahrer, im Frühjahr Rücksicht auf wanderende Amphibien zu nehmen, indem sie auf entsprechenden Strecken die Hinweisschilder beachten und dort maximal 30 km/h fahren. Denn mit den ersten warmen Frühlingstagen machen sich die ersten Kröten, Frösche und Molche auf den Weg zu ihren Hochzeitsplätzen. Doch der Weg zu den angestammten Laichgewässern ist für sie oft lebensgefährlich – vor allem, wenn sie Straßen überqueren müssen. Weiterlesen


Pflegeeinsatz bei Sturm und Regen

Der Weg zum Einsatzort für die Bachpflege war feucht  (Marlen Bratz)

Wie schon im vergangenen Jahr, trafen sich auch diesmal Aktive und Interessierte im Rahmen des Projektes „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ zur Bachpflege am Altarm des Sieverner Bach. Bei stürmischen, aber trockenen Wetter machte sich eine 11-köpfige, tatkräftige, gutgelaunte und wetterfest gekleidete Gruppe auf den ca. 20-minütigen Weg zum Sieverner Bach, um verschiedene Pflegemaßnahmen auszuführen. Uwe Peter, der stellvertretende Vorsitzende des BUND Unterweser, erzählte unterwegs einiges Wissenswertes zu dem renaturierten Gewässer sowie über das Dorumer Moor allgemein. Weiterlesen


BUND-Veranstaltungsprogramm 2020 erschienen

 (Titelbild: Balog / pixabay)

Das neue Veranstaltungsprogramm „Natur erleben, Natur genießen“ 2020 mit rund 70 Veranstaltungen in Bremerhaven und in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch ist jetzt erschienen. Das neue BUND-Programm bietet wieder viele Aktionen, naturkundliche Führungen, Rad- und Kanutouren, Vorträge oder Workshops zu den unterschiedlichsten Natur- und Umwelthemen an. Außerdem enthält es Veranstaltungen zum Gewässerschutz im Rahmen der BUND-Mitmach-Projekte „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ und, ganz neu, „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“. Für alle Interessenlagen ist etwas dabei. Es ist ab sofort erhältlich und an ausgewählten Orten ausgelegt. Weiterlesen


Gewässerschützer*innen für Otterndorf gesucht

Messstelle 1  (Gerhard Meissner)

In Otterndorf hat sich im Rahmen des BUND-Projekts "Aktion Wasser - für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser" eine kleine Gruppe von aktiven Wasserschützer*innen zusammengefunden. Welche Gewässer sie untersuchen und was sie noch vorhaben, erfahren Sie hier. Auf jeden Fall suchen sie noch weitere Mitstreiter*innen. Weiterlesen


BUND-Region Weser-Elbe

 (Quelle: www.niedersachsen.de)

Kontakt

Bernd Quellmalz  (Birgit Wingrat)

Bernd Quellmalz
Regionalgeschäftsführer

BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe
Borriesstraße 19
27570 Bremerhaven
0176 / 51 63 80 85
eMail schreiben


Sammelstellen für Althandys

 (Mobile-Box)

Gebrauchte Handys können Sie hier abgeben. Weiterlesen


BUND-Bestellkorb