Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Region Weser-Elbe

Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Die Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe in Bremerhaven unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen BUND-Gruppen und des Regionalverbandes Unterweser in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie im Stadtgebiet Bremerhaven. Getragen wird die Regionalgeschäftsstelle von den BUND-Landesverbänden Bremen und Niedersachsen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten in der Region und zu den einzelnen Kreisgruppen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir bieten Ihnen Naturgenuss bei zahlreichen Führungen und Veranstaltungen ebenso wie jede Menge Gelegenheiten, beim BUND mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

23.10.: Vogelspektakel auf der Luneplate

Löffler über der Luneplate.  (Gerd Kriewald)

Der BUND lädt jetzt zu der vogelkundlichen Radtour durch das Naturschutzgebiet Luneplate am Freitag, 23. Oktober 2020, 15.30 bis 18.30 Uhr mit dem BUND-Landesgeschäftsführer Martin Rode ein. Der aus Bremerhaven stammende Biologe zeigt die für diese Jahreszeit typischen Rastvögel und erläutert deren Lebensweise. Dabei werden auch der OTB, die Weservertiefung und andere Naturschutzbrennpunkte thematisiert. Interessierte sind herzlich willkommen. Weiterlesen


28.10.: Online-Vortrag zum Klimawandel

Der BUND lädt jetzt zu dem Online-Vortrag „Klimapolitik global – Klimawandel, Szenarien und die Folgen anhand von IPCC-Reports“ mit Dr. Bernhard Stoevesandt und Dr. Martin Dörenkämper vom Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme in Oldenburg am Mittwoch, 28. Oktober 2020, 19 Uhr ein. Wegen der Corona-Krise findet dieser Vortrag per Zoom-Videokonferenz statt. Eine vorherige Anmeldung ist für die Teilnahme unbedingt erforderlich. Weiterlesen


Kein Grünschnitt in die Landschaft!

Kein seltener Anblick: Gartenabfälle gehören aber nicht in die freie Landschaft.  (Eike Rachor)

Im Herbst fallen im Garten wieder große Mengen an Grünabfällen an. Der BUND appelliert jetzt an Gartenbesitzer, auf keinen Fall Grünschnitt, Stauden und Gehölzreste in der freien Landschaft abzuladen und so zu „entsorgen“. Auf diesem Wege könnten sich so genannte invasive, eingebürgerte Arten oder auch Gartenzüchtungen ausbreiten und heimische Pflanzen verdrängen, so der Umweltverband. Stattdessen sollten diese Abfälle besser im Garten durch Kompostierung wieder der Natur zugeführt und auch Lebensraum für Wildtiere beispielsweise durch Reisighaufen geschaffen werden, rät der BUND. Weiterlesen


Für die Nachtjäger

Die ersten drei Fledermauskästen hängen.  (Bernd Quellmalz)

Mitglieder der Arbeitsgruppe Fledermausschutz des BUND Unterweser hingen heute fünf Fledermauskästen im Bremerhavener Bürgerpark mit freundlicher Unterstützung des Gartenbauamtes Bremerhaven auf. Hierzu half der Pflegebezirk Bürgerpark mit einem Steiger bei der Anbringung der Kästen an den Bäumen in der Nähe des Bootsteichs. Weiterlesen


Für einen blühenden Friedhof

Erst säen, dann walzen. So werden die Samen an den Boden gedrückt und keimen besser.  (Bernd Quellmalz)

Im Rahmen des BUND- Projektes „Ökologische Nische Friedhof“ legten jetzt Aktive eine Wildblumenwiese auf dem Friedhof Am Spreeken in Schwanewede an. Auf 500 m² entstand eine Blumenwiese aus zwei Saatmischungen. Nachdem bisher hauptsächlich in Göttingen, Braunschweig, Lüneburg und Hannover Artenschutzmaßnahmen durchgeführt wurden, wird das Projekt jetzt auch auf Schwanewede erweitert. Weiterlesen


Schwaneweder Beeke: Umbau abgeschlossen

Am 2. September 2020 fand nun die wasserrechtliche und die Bauabnahme statt. Der naturnahe Bachabschnitt ist nun fertig. Die Natur kann kommen.  (Bernd Quellmalz)

Seit Anfang August laufen die Bauarbeiten für die Renaturierung an der Schwaneweder Beeke im Rahmen des BUND-Projekts „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“. Jetzt sind sie beendet. Vor Ort stellten nun die Macher*innen, BUND Osterholz, BioS, Priebe Land- und Forstkulturbau und die Ingenieurgemeinschaft agwa, den renaturierten Bachlauf der Öffentlichkeit vor. Weiterlesen


Wasserschätze im Hadelner Land

Balksee  (Hans-Jürgen Krohn)

Hans-Jürgen Krohn von der BUND-Wassergruppe Steinau/Otterndorf hat ein neues spannendes Gewässer entdeckt und berichtet davon in seinem News-Blog im Rahmen des BUND-Projekts "Aktion Wasser - für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser". Er gewährt damit Einblick in den Alltag eines Bürgerwissenschaftlers und vermittelt auf diese Weise, dass Gewässerschutz richtig Spaß macht. Weitere Mitstreiter*innen sind herzlich willkommen! Weiterlesen


BUND-Region Weser-Elbe

 (Quelle: www.niedersachsen.de)

Kontakt

Bernd Quellmalz  (Birgit Wingrat)

Bernd Quellmalz
Regionalgeschäftsführer

BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe
Borriesstraße 19
27570 Bremerhaven
0176 / 51 63 80 85
eMail schreiben


Allianz für Artenschutz

Distelfalter  (pixabay.com)

Die Versiegelung und Zerschneidung der Landschaft sowie eine immer intensivere Landnutzung hat Lebensräume von Insekten und vielen weiteren Tier- und Pflanzenarten in dramatischem Tempo vernichtet. Eine neue "Allianz für Artenschutz", basierend auf dem "Niedersächsischen Weg", soll Abhilfe schaffen. Weiterlesen


Sammelstellen für Althandys

 (Mobile-Box)

Gebrauchte Handys können Sie hier abgeben. Weiterlesen


BUND-Bestellkorb