Region Weser-Elbe

TV-Tipp: Podiumsdiskussion bei Radio Weser.TV

| Mobilität

Diskutierten am 28. Juni bei Radio Weser.TV über Verkehrsthemen (v.l.n.r.:): Gökhan Akkamis (FDP), Sönke Allers (SPD), Winfried Gusky (BUND und Verkehrswendebündnis), Dieter Mazur (Moderation), Muhlis Kocaaga (Linke), Michael Labetzke (Grüne) und Thomas Ventzke (CDU).  (Radio Weser.TV)

Das Verkehrswendebündnis Bremerhaven veranstaltete am 28. Juni 2022 mit Politikern aus der Seestadt im Studio von RadioWeser TV eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Verkehrswende in Bremerhaven – Welche konkrete Bedeutung hat der Klima-Enquete-Abschlussbericht des Landes Bremen für die Politik in unserer Stadt?“. Die Veranstaltung wurde aufgezeichnet und wird nun bei RadioWeser TV am 16.7. und 17.7., jeweils von 19 bis 20.44 Uhr gesendet sowie am 13. und 14.8.2022 wiederholt. Der TV-Beitrag zeigt die deutlichen Unterschiede in den Positionen der politischen Parteien.

Auf dem Podium diskutierten Gökhan Akkamis (FDP), Sönke Allers (SPD), Muhlis Kocaaga (Linke), Michael Labetzke (Grüne) und Thomas Ventzke (CDU) über den Abschlussbericht der Klima-Enquete-Kommission des Landes Bremen. Gegenstand der Veranstaltung waren ihre politischen Vorstellungen zu Veränderungen im Sektor Verkehr und das möglichst konkret für die Stadt Bremerhaven. „Wir waren doch recht enttäuscht von den Aussagen einiger Podiumsteilnehmer“, kommentiert Winfried Gusky, Vorsitzender des BUND Unterweser. „Insbesondere die Regierungsparteien SPD, CDU und FDP zeigten keinerlei Gestaltungswillen, um den Verkehr in Bremerhaven klimafreundlicher zu gestalten. Das ist ein Armutszeugnis.“

Mehr Informationen

Das Programm von RadioWeser TV ist zu finden unter https://www.medialabnord.de/tv-programm/.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

13. August 2022

Enddatum:

14. August 2022

Uhrzeit:

jeweils von 19 bis 20.44 Uhr

Ort:

https://www.medialabnord.de/tv-programm/

Bundesland:

Bremen