Region Weser-Elbe

Familientag an der Schwaneweder Beeke

| Schwaneweder Beeke

Mit Bestimmungshilfen werden die einzelnen Tiergruppen unterschieden.  (Bernd Quellmalz)

Der BUND Osterholz lädt im Rahmen seines Projekts „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“ naturinteressierte Familien zu einem Forschertag am Freitag, 12. August 2022, von 15 bis 18 Uhr ein. Interessierte sind herzlich willkommen mitzumachen. Die Zahl der Plätze ist begrenzt und eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Beim Familientag lernen Eltern und Kinder zusammen die Schwaneweder Beeke forschend und spielerisch kennen. Mit Keschern, Becherlupen und weiterem Forschungsequipment untersuchen sie Tiere und Pflanzen im Bach und am Ufer, messen die Strömungsgeschwindigkeit und erleben den Bach bei Spielen rund ums Wasser mal ganz anders.

Gefördert wird das BUND-Projekt von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung, dem Landkreis Osterholz als Naturschutzbehörde, der Gemeinde Schwanewede und der Manfred Hermsen Stiftung. Kooperationspartner ist die Biologische Station Osterholz (BioS).

Mehr Informationen

Für den Familientag am 12.8. ist eine Anmeldung bis spätestens 11.8. unter bernd.quellmalz(at)nds.bund.net unbedingt erforderlich. Gummistiefel und wetterfeste Kleidung sowie ein Pausensnack sind empfehlenswert. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Plätze werden nach Eingang vergeben.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

12. August 2022

Enddatum:

12. August 2022

Uhrzeit:

15 bis 18 Uhr

Ort:

Schwaneweder Beeke

Bundesland:

Niedersachsen