Region Weser-Elbe

Corona-Krise trifft Naturschutz

BUND sagt seine Veranstaltungen in der Region Weser-Elbe ab

 (Vektor Kunst / pixabay.com)

Bremerhaven, 30. Juni 2020. Angesichts der Corona-Krise und der aktuellen Vorgaben von Bund und Ländern hat der BUND jetzt viele seiner Veranstaltungen in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie in Bremerhaven abgesagt. Wir bemühen uns um alternative Veranstaltungsformate und werden dies rechtzeitig über die Medien und auf dieser Website bekannt geben. Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

  • 25. Juli: Führung "Pflanzenwelt am Graben bei Spaden"
  • 29. August: Führung "Bürgerpark - Wie gefährlich sind Giftpflanzen?"
  • 26. September: Führung "Frühherbstlicher Speckenbütteler Park"
  • 31. Oktober: Führung "Natur auf dem Wulsdorfer Friedhof"

Das BUND-Büro in Bremerhaven, Borriesstraße 19, ist aber ab sofort wieder für Besucher*innen geöffnet (Öffnungszeiten: dienstags, 16 bis 18.30 Uhr, jeden 1. Dienstag im Monat bis 17 Uhr). Die BUND-Kindergruppe in Bremerhaven findet erst nach den Sommerferien 2020 wieder statt.

Infos und Naturtipps gibt es hier...

BUND-Bestellkorb