Region Weser-Elbe

Ausschreibung Geschäftsführer*in (m, w, d)

15. Oktober 2021

Die Biologische Station Osterholz e. V. (BioS) wird von Naturschutzverbänden, Heimatvereinen, Bildungseinrichtungen und engagierten Einzelpersonen aus der Region getragen. Mit der BioS ist mit viel Engagement ein nicht mehr weg zu denkendes Natur- und Umweltzentrum in Osterholz-Scharmbeck entstanden, das mittlerweile auf über 35 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken kann. In den schönen Gebäuden der Mühle von Rönn finden sich neben oder als Bestandteil der BioS heute ein Regionales Umweltbildungszentrum (RUZ), die Ökologische Station für die kooperative Betreuung der Schutzgebiete, die Koordinationsstelle für naturschutzfachliche Verbandsbeteiligung (KnV), das Gutachtenbüro (BIOS – Gutachten für ökologische Bestandsaufnahmen, Bewertungen und Planung) und die Aktion Moorschutz. Unsere Aufgabenfelder sind der Landschafts-, Arten- und Biotopschutz sowie die Umweltbildung bzw. Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Weitere Infos erhalten Sie unter www.biologische-station-osterholz.de. Wir suchen zum 1. Mai 2022 eine*n Geschäftsführer*in (m, w, d). Die Stelle ist unbefristet und umfasst 20 Wochenstunden mit der Möglichkeit der Aufstockung.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Organisation des Büros und der Geschäftsprozesse
  • Organisationsentwicklung / Personalführung
  • Koordination der Arbeitsbereiche / bereichsübergreifende Teamsitzungen
  • Kontaktpflege intern und extern / Kooperation mit Partnern
  • Mitgliederverwaltung und -werbung, Kontaktpflege
  • Projektmanagement: Entwicklung von Projekten und Antragsstellung
  • Fundraising und Mittelakquise (Spenden u.a.)
  • Engagement in der Regionalentwicklung sowie im Moor- und Klimaschutz
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Vertretung der BioS nach außen, Pflege der Pressekontakte, Publikationen (Veranstaltungskalender, BioS-ID), Website, Soziale Medien
  • Gebäudemanagement, Versicherungswesen, Arbeitssicherheit
  • Datenschutz 

Für die Stelle bringen Sie mit:

  • Hochschulabschluss oder vergleichbare Berufsausbildung
  • Strategisches Denken und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Leitung von Gruppen und Arbeitsprozessen
  • Erfahrung im Zusammenspiel von Ehren- und Hauptamt in einem Verein
  • Teamorientierung, Bereitschaft zur kollegialen Beschlussfassung
  • Freude an Kommunikation und Dialog zwischen mehreren Fachbereichen
  • selbstständiges Arbeiten in Verantwortung für den Verein
  • Bereitschaft zur zeitlichen Flexibilität
  • Erfahrung in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Kenntnisse der üblichen Bürosoftware (MS Office u.a.) 

Darüber hinaus sollten Sie idealerweise an den inhaltlichen Themen der BioS und ggfs. an fachlicher Fortbildung interessiert sein. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Stelle in einem sympathischen, gewachsenen Team. Die Bezahlung orientiert sich an TVL 11.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in digitaler Form bis spätestens 15.12.2021 an die BioS, Imme Klencke, klencke(at)biologische-station-osterholz.de.

Bei Fragen steht Ihnen Imme Klencke unter Tel.: (04791) 9656993 zur Verfügung.

Stellenausschreibung zum Herunterladen

Zur Übersicht