Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Region Weser-Elbe

Aktion Wasser: Naturschatz Heidesee

14. Juni 2019

BUND lädt zu Führung zum Wollingster See ein

Wollingster See  (Bernd Quellmalz)

Im Rahmen des Projekts „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ lädt der BUND Unterweser Interessierte zu der Führung „Kostbarkeiten am Wollingster See“ mit Dr. Eike Rachor am Freitag, 21.6., 17 Uhr ein. Treffpunkt ist der Parkplatz vorm See bei Wollingst.

Der Wollingster See ist Teil des Naturschutzgebietes “Wollingster See und Randmoore“ und liegt in der Wesermünder Geest zwischen den Ortschaften Wollingst und Appeln in der Gemeinde Beverstedt. In diesem urspünglich nährstoffarmen Heidesee konnte sich eine speziell angepasste Vegetation mit Lobelie, Strandling und Brachsenkraut entwickeln. Alle drei Pflanzenarten sind in ihrem Bestand stark gefährdet und werden in der Roten Liste geführt. Ihr gemeinsames Vorkommen macht den Wollingster See besonders schützenswert und hat dazu geführt, dass er bereits 1932 unter Naturschutz gestellt wurde. Eike Rachor wird bei der Führung sowohl über die Naturschätze des Sees berichten als auch über die überaus spannende Entstehung des Sees. Denn  es handelt sich wahrscheinlich um eine so genannte Pingonarbe, die in der Weichsel-Kaltzeit vor über 12.000 Jahren entstanden ist. Was ein Pingo ist, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Führung.

Weitere Infos zum BUND-Projekt „Aktion Wasser“ sowie Messergebnisse von Wasseruntersuchungen in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch mit kurzen Bewertungen gibt es unter www.BUND-Weser-Elbe.de/aktionwasser.

Bei Rückfragen: Bernd Quellmalz, BUND-Regionalgeschäftsführer Weser-Elbe, Tel.: 0176 / 51 63 80 85

Hinweis zur Nutzung des mitgesandten Fotos:

Das Foto zeigt den Wollingster See und ist für den einmaligen, kostenfreien Abdruck im Rahmen der Berichterstattung zu dieser Meldung sowie unter Angabe der Quelle „BUND / Bernd Quellmalz“ freigegeben.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb