Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Region Weser-Elbe
Region Weser-Elbe

Willkommen bei der BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe

Die Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe in Bremerhaven unterstützt die Arbeit der ehrenamtlichen BUND-Gruppen und des Regionalverbandes Unterweser in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch sowie im Stadtgebiet Bremerhaven. Getragen wird die Regionalgeschäftsstelle von den BUND-Landesverbänden Bremen und Niedersachsen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten in der Region und zu den einzelnen Kreisgruppen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Wir bieten Ihnen Naturgenuss bei zahlreichen Führungen und Veranstaltungen ebenso wie jede Menge Gelegenheiten, beim BUND mitzumachen. Wir freuen uns auf Sie!

22.2.: Bachpflege am Sieverner Bach

An dieser Stelle entweicht das Wasser aus dem Altarm und fließt in den neuen Bachlauf, da der Damm defekt ist.  (Bernd Quellmalz)

Der BUND Unterweser lädt herzlich zu einem Bachpflege-Einsatz am Samstag, 22.2., 10.30 Uhr am Sieverner Bach ein und sucht dafür wieder tatkräftige Mithilfe. Der Einsatz findet im Rahmen des BUND-Projekts „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ statt. Interessierte sind herzlich willkommen. Weiterlesen


27.2.: Klönschnack am Wattenmeer

Nationalpark-Haus "Wurster Nordseeküste" (links) mit Schaubiotop.  (Bernd Quellmalz)

Der BUND Unterweser lädt jetzt zu einem offenen „Klönschnack“ am Donnerstag, 27. Februar, 18 bis 20 Uhr in das Nationalpark-Haus Wurster Nordseeküste ein, das der BUND Niedersachsen seit 2018 in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Wurster Nordseeküste betreut. Themen werden „Kutter“ und „Meeresschutzgebiete“, aber auch aktuelle Umweltthemen sein. Interessierte sind zu dem BUND-Klönschnack herzlich willkommen. Ort: Nationalpark-Haus Dorum-Neufeld, Am Kutterhafen 3.


29.2.: Aufbau Krötenzaun / Lurche wandern

Grasfrosch  (Georg Wietschorke)

Die ungewöhnlich warme Witterung Anfang dieses Jahres treibt Amphibien wie Kröten, Frösche und Molche schon früh aus ihren Winterverstecken. Mit den ersten warmen Frühlingstagen machen sie sich schon in diesen Tagen auf den Weg zu ihren Hochzeitsplätzen. Daher bittet der BUND jetzt Autofahrer, Rücksicht auf wanderende Amphibien zu nehmen. Denn der Weg zu den angestammten Laichgewässern ist für die Tiere lebensgefährlich, wenn sie dabei Straßen überqueren müssen. Der BUND Cuxhaven benötigt noch Unterstützung beim Aufbau und für die Betreuung eines Krötenzauns in Hechthausen. Der Aufbau des Amphibienfangzauns in Hechthausen erfolgt am Samstag, 29. Februar 2020, ab 10 Uhr in der Waldstraße. Wer Zeit und Lust hat mitzuhelfen, ist herzlich willkommen. Der BUND bittet um Anmeldung bei Eleonore Lemke, Tel.: 04774 / 1313 oder eMail: eleonore.lemke(at)ewetel.net. Weiterlesen


BUND-Veranstaltungsprogramm 2020 erschienen

 (Titelbild: Balog / pixabay)

Das neue Veranstaltungsprogramm „Natur erleben, Natur genießen“ 2020 mit rund 70 Veranstaltungen in Bremerhaven und in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch ist jetzt erschienen. Das neue BUND-Programm bietet wieder viele Aktionen, naturkundliche Führungen, Rad- und Kanutouren, Vorträge oder Workshops zu den unterschiedlichsten Natur- und Umwelthemen an. Außerdem enthält es Veranstaltungen zum Gewässerschutz im Rahmen der BUND-Mitmach-Projekte „Aktion Wasser – für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser“ und, ganz neu, „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“. Für alle Interessenlagen ist etwas dabei. Es ist ab sofort erhältlich und an ausgewählten Orten ausgelegt. Weiterlesen


Im Februar Nistkästen vorbereiten!

Holzbeton-Nistkästen sind besonders haltbar, bieten ausreichend Platz und sind einfach zu reinigen. Der Blaumeise scheint´s zu gefallen.  (pixabay.com)

Der BUND empfiehlt jetzt, im Februar alte Nistkästen zu reinigen und neue Nisthilfen aufzuhängen. Denn bei milder Witterung beginnen die ersten Vögel, wie z.B. Meisen, bereits sehr frühzeitig im Jahr mit dem Nestbau. Viele Tiere sehen sich einem zunehmenden Verlust an natürlichen Brut-, Nist- und Lebensstätten ausgesetzt. Nisthilfen schaffen hierfür Ersatz und sind seit langer Zeit fester Bestandteil im praktischen Naturschutz. Weiterlesen


Natur erleben an der Beeke: Termine 2020

 (Bernd Quellmalz)

Im Rahmen seines Projekts „Mehr Natur an der Schwaneweder Beeke – renaturieren und davon lernen“ bietet der BUND in diesem Jahr eine Führung, Aktionstage mit Wasseruntersuchungen und Ferienspaß für Kinder an. Das Umweltbildungsangebot steht dabei in engem Zusammenhang mit der naturnahen Umgestaltung eines Abschnitts des Geestbaches. Weiterlesen


Gewässerschützer*innen für Otterndorf gesucht

Messstelle 1  (Gerhard Meissner)

In Otterndorf hat sich im Rahmen des BUND-Projekts "Aktion Wasser - für lebendige Gewässer und sauberes Grundwasser" eine kleine Gruppe von aktiven Wasserschützer*innen zusammengefunden. Welche Gewässer sie untersuchen und was sie noch vorhaben, erfahren Sie hier. Auf jeden Fall suchen sie noch weitere Mitstreiter*innen. Weiterlesen


BUND-Bestellkorb